Sie befinden sich hier: VHS Projekte / Ausbildungsverbund 2016
Montag, 23.10.2017

 
 

 

Ausbildungsverbund Heidekreis
gefördert vom Europäischen Sozialfonds

 

Ausbildungsverbund 2016

Ausbildungsverbund Jetzt BewerbenDer Ausbildungsverbund 2016 der Volkshochschule Heidekreis gGmbH bietet insbesondere benachteiligten Jugendlichen mit speziellem Förderbedarf oder Migrationshintergrund eine Chance auf dem lokalen Arbeitsmarkt und trägt somit zur Verbesserung der Ausbildungssituation im Landkreis Heidekreis bei. Der Verbund stellt 15 zu besetzenden Ausbildungsplätze zur Verfügung.
Betriebe, die ihren Bedarf an qualifizierten Nachwuchskräften sichern möchten, profitieren von der Volkshochschule, die als Partner die Aufgaben der Vermittlung, Förderung und Unterstützung der Auszubildenden übernimmt. Das Ausbildungs-verhältnis wird von der Vertragsunterzeichnung bis hin zur Abschlussprüfung mit Kompetenz und Erfahrung begleitet und betreut. Die Auszubildenden erhalten Förderunterricht, individuelle Prüfungsvorbereitung und persönliche Unterstützung in allen Lebenslagen.
Die VHS Heidekreis schließt als Leitbetrieb die Ausbildungsverträge ab und ist für die Planung und Organisation der Ausbildung verantwortlich. Der Ausbildungsverbund koordiniert die Entsendung der Auszubildenden in die Partnerbetriebe und übernimmt die Ausbildungskosten.
Aufgabe der Partnerbetriebe ist die praktische Ausbildung, wie auch die Beteiligung an den Ausbildungskosten.
Die Verbundausbildung 2016 wird vom Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert und folgt dem Modell Leitbetrieb – Partnerbetrieb.

Laufzeit: 01.08.2016 bis 31.01.2020

Ansprechpartner
Jutta Biermann – Projektleitung, Tel.: 05191/ 968715
E-Mail: jbiermann@vhs-heidekreis.de

Susanne Schulze, Tel.: 05191/ 968289
E-Mail: sschulze@vhs-heidekreis.de